Zeitschrift Akzente

Foto: Winfried Eberhardt 

Die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift »Akzente« des Lektoren- und Prädikantendienstes widmet sich in jedem Heft einem Schwerpunktthema. Die jeweilige Thematik berührt Aspekte des Dienstes von Lektorinnen und Prädikanten. Neben inhaltlichen Impulsen bietet die Zeitschrift ein Forum, in dem Lektoren und Prädikantinnen zu Wort kommen.

Die Titel der vergangenen Ausgaben verraten Ihnen etwas über die inhaltlichen Schwerpunkte.

  • 73 Orte der Liturgie
  • 74 Gedenken
  • 75 »davon ich singen und sagen will.« Singen und Musik im Gottesdienst
  • 76 Sprache
  • 77 Stille
  • 78 Amt und Würde
  • 79 körperlich
  • 80 Sonntag
  • 81 Zum Verkündigungsdienst ausgebildet, beauftragt und eingeführt
  • 82 Predigen – Gottes Wort als Menschenwort rsikieren
  • 83 Raumwahrnehmung
  • 84 Raumpotenziale
  • 85 Andachten und Gottesdienste mit alten Menschen
  • 86 Wörter zeigen Wirkung: Bildhaft und spürbar
  • 87 Von Büchern und der Kunst des (Vor)Lesens
  • 88 Unsere jüdischen Wurzeln und der christliche Gottesdienst (Teil1)
  • 89 Unsere jüdischen Wurzeln und der christliche Gottesdienst (Teil 2)
  • 90 Öffentlich
  • 91 Nacht
  • 92 Dienstgemeinschaft und Kooperation im Verkündigungsdienst
  • 93 Beten
  • 94 Aus- und Fortbildungshinweise
  • 95 Das Psalmengebet und die anderen gottesdienstlichen Gebete
  • 96 Symbole
  • 97 Die Lesepredigt – Von der Vorlage zur Aneignung
  • 98 Gottesdienst mit Abendmahl feiern
  • 99 Porträt in der Predigt
  • 100 Das Spektrum der Lektoren- und Prädikantenarbeit
  • 101 Von Sinnen (Teil 1)
  • 102 Von Sinnen (Teil 2)
  • 103 Kaleidoskop
  • 104 Gottesdienst und Bild
  • 105 Die Schriftlesung im Gottesdienst
  • 106 Gottesdienst in anderer Form
  • 107 Für die Seele
  • 108 Persönlich predigen
  • 109 Taktvoll: Das Kirchenjahr begehen
 

Hinweis - Information:

In diesem Jahr wird es keine neue Ausgabe der Akzente geben. 

 

Als eingeführte Lektorin oder eingeführter Prädikant erhalten Sie die »Akzente« kostenfrei. Wenn Sie die Zeitschrift nicht bekommen sollten, obwohl Sie in Ihr Amt eingeführt sind, wenden Sie sich bitte an das Lektorenbüro.

Wenn Sie nicht mehr als Lektor oder Prädikantin tätig sind, können Sie die »Akzente« gegen eine Spende von 10 Euro jährlich erwerben. Auch vereinzelte ältere Ausgaben sind noch erhältlich.

Aus urheberrechtlichen Gründen (Bildrechte) stellen wir die einzelnen Ausgaben nicht ins Netz. Wir bitten dafür um Verständnis.