UMFRAGE

Vom 7. Mai bis 17. Juni 2019 haben Sie hier die Möglichkeit, sich zur Lektoren- und Prädikantenarbeit in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers zu äußern. Je höher die Beteiligung, desto aussagekräftiger die Ergebnisse. Vielen Dank für Ihre Zeit.

Befragung zur Lektoren- und Prädikantenarbeit

Nun sind Sie gefragt!

Gemeinsam mit dem Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD wurde eine Umfrage erarbeitet.

Wir haben drei Fragebögen erstellt.

Als Lektor*in oder Prädikant*in fragen wir zu Ihrem Alltag:

z.B. sind Sie zufrieden in Ihrem Ehrenamt? Welche Fortbildungen wünschen Sie sich? Wie sehen Sie die Zukunft Ihrer Aufgabe?

Auch leitende Ehrenamtliche – wie Kirchenvorstände, Kirchenkreistagsmitglieder und Synodale - und Pastor*innen sind gefragt. Sie können sich auf ihrem eigenen Fragebogen zu ihrer Erfahrung und Perspektive äußern.

Gottesdienstbesucher*innen und Gemeindeglieder sind in ihrem Fragebogen gebeten, ihre Wahrnehmung und Einstellung mitzuteilen.

So bekommen wir ein Bild von der Lektoren- und Prädikantenarbeit in unserer Landeskirche und dem, was wir für die Zukunft unserer Kirche entwickeln können.

Je mehr sich beteiligen, umso aussagekräftiger wird die Studie. Deshalb bitten wir Sie um Ihre Zeit und Ihre Gedanken.So können wir daran arbeiten, was für Sie und unsere Kirche verbessert werden kann.

Im Herbst stellen wir Ihnen hier eine erste Auswertung vor.

Eine Einführung zur Studie finden Sie im nebenstehenden Artikel der Evangelischen Zeitung.

Als Dankeschön für Ihr Ehrenamt schenkt Ihnen die Evangelische Zeitung ein Probeabonnement.